Vortrag über Work-Life-Balance

 

Inhalte:

Arbeit als notwendiges Übel oder Teil des Lebens?

Burnout durch interessierte Selbstgefährdung?

Geringeres Risiko durch gesunde Grundhaltung.

Ansätze: Glück generieren, Selbstreflexion, Gelassenheit, von "Muss" zu "Will",

Achtsamkeit - ganz unspirituell.

Praktische Beispiele und Anregungen zur Umsetzung.

Beitrag Führungskräfte und Unternehmen zur Förderung der MA-Gesundheit.

 

Feedback:

Ich fand den Vortrag interessant

Ja, sehr 86,4 % 

 


dpa-Meldung: Was tun, wenn die Kinder eines Freundes kleine Teufel sind?

Psychologin Johanna Stauss gibt Antwort.


Auszubildende über einen Workshop zu den Themen "Stress frei durch die Ausbildung" und "Lern- und Arbeitsstrategien":

"Interessanter und informativer Workshop, der in der Gestaltung flexibel auf die Bedürfnisse eingeht und Themen anspricht, über die man zu selten nachdenkt."