Einzelberatung

Stressmanagement

Wer langfristig weniger Stress empfinden möchte, darf sich auf eine Reise begeben. Es gilt zu verstehen welchen Nutzen Stress hat, warum und wann genau ich Stress empfinde und wer für meinen Stress verantwortlich ist. Erst dann bin ich in der Lage auch wirklich langfristig etwas zu verändern.

Wir bauen quasi gemeinsam das Fundament eines stabilen Hauses. Wir arbeiten nicht nur an der Fassade, die vielleicht gerade bröckelt. Denn ein Haus ohne stabiles Fundament hält eben auch nicht vielem Stand. 

 

Du hast gerade das Gefühl, dass du eine Sofort-Lösung brauchst und einfach mal aus allem raus musst um in der Lage zu sein an deinem Fundament zu arbeiten? Dann ist womöglich das Anti-Stress-Trainings-Camp im Moment besser für dich geeignet.

 

Wenn du nicht auf den nächsten Camp-Termin warten kannst, melde dich gerne per Mail (18€) für eine Krisenintervention.

Schlafhygiene

Je früher du dich mit einer (beginnenden) Schlafstörung/Schlafschwierigkeit bei mir meldest, desto günstiger für den Verlauf.  Nach meiner Erfahrungen können beginnende Schlafstörungen bereits innerhalb von ein bis zwei Wochen kuriert werden.

Je fortgeschrittener deine Schlafstörung ist, desto ausführlicher wird die Beratung stattfinden.

Ziel ist, ohne Medikamente (körperliche Ursachen ausgenommen) schlafen zu können. Aber auch bei medikamentöser Unterstützung ist Schlafhygiene/Schlaftraining unabdingbar und für die Prognose entscheidend. Denn, sofern Medikamente nicht für eine körperliche Ursache benötigt werden, behandeln sie lediglich die Symptome, nicht jedoch die Ursache der Schlafstörung. Gesundheitsförderliches Verhalten ist das A&O.

Du wirst lernen, wie Schlaf funktioniert und was genau du tun kannst, um deinem Körper wieder beizubringen zu schlafen.